• Branchenkommentar: E-Commerce und Payment

    Der Online-Handel erlebte durch die Corona-Pandemie einen enormen Schub. Mit der Rückkehr von mehr Normalität dürfte sich dieses Wachstum zwar abschwächen. Der strukturelle Trend bleibt aber intakt. Plattformen profitieren besonders, denn Netzwerkeffekte sind in der digitalen Welt die ...
    Weiterlesen
  • Marktkommentar September 2022: Agieren aus der Defensive

    Die zweite Augusthälfte war für die Börsen schwierig. Das lag v.a. an der Verschärfung der Energiekrise und dem Vorrang für Inflationsbekämpfung vor Wachstum und Arbeitsmarkt für die Zentralbanken. Wir rechnen damit, dass auch der September ein eher schwieriger Monat ...
    Weiterlesen
  • So vermeiden Anleger emotionales Investieren

    Das eigene Portfolio zu überwachen ist eine essenzielle Aufgabe für jeden Anleger. Denn nur so können Investoren bei Bedarf nachjustieren oder auf ein sich veränderndes Marktumfeld reagieren. Gleichzeitig ist die permanente, beinahe obsessive Beobachtung der eigenen Investments auch ein Risiko. ...
    Weiterlesen

Aktuellste

Plattform, Payment und E-Commerce Ausblick - #Research-Talk mit René Kerkhoff

Obwohl der E-Commerce Sektor in der Corona Hochzeit zu den größten Gewinnern zählte, hat sich die euphorische Stimmung heute ein Stück weit normalisiert – weniger Wachstum und ein zunehmend unsicheres wirtschaftliches Umfeld verlangsamen die Entwicklung. Was bedeutet das für Sektor und Anleger? Bieten sich trotzdem noch spannende Optionen? Darüber sprechen wir heute mit DJE Analyst und Fondsmanager René Kerkhoff.


Weiterlesen


Branchenkommentar: E-Commerce und Payment

Der Online-Handel erlebte durch die Corona-Pandemie einen enormen Schub. Mit der Rückkehr von mehr Normalität dürfte sich dieses Wachstum zwar abschwächen. Der strukturelle Trend bleibt aber intakt. Plattformen profitieren besonders, denn Netzwerkeffekte sind in der digitalen Welt die Skaleneffekte der analogen Massenproduktion. Bei Bezahlsystemen haben Banken das Nachsehen, und die Bedeutung von Bargeld schwindet zugunsten digitaler Geldbörsen. Mit „Buy now pay later“ verbreitet sich ein ...

Weiterlesen



So vermeiden Anleger emotionales Investieren

Das eigene Portfolio zu überwachen ist eine essenzielle Aufgabe für jeden Anleger. Denn nur so können Investoren bei Bedarf nachjustieren oder auf ein sich veränderndes Marktumfeld reagieren. Gleichzeitig ist die permanente, beinahe obsessive Beobachtung der eigenen Investments auch ein Risiko. Anleger benötigen eine ausgeprägte Impulskontrolle, um nicht Opfer ihrer eigenen Emotionen zu werden und dem Markt hinterher zu laufen. Doch wie gelingt es Investoren, genau das zu vermeiden und ...

Weiterlesen

Marktkommentare

Nichts mehr verpassen. Abonnieren Sie jetzt unseren Monatlichen Newsletter!

Jetzt auch mit Sparplan.

Schon ab 10.000 Euro.

Neu bei Solidvest:

Mit einem Sparplan jetzt bereits ab 10.000 Euro Anlagesumme an der Entwicklung der Finanzmärkte partizipieren.

Damit haben Sie die Möglichkeit, auch kleinere monatliche Beträge (ab 100 Euro) zu investieren und profitieren so langfristig vom Cost-Average- und dem Zinseszinseffekt.

So bauen Sie sich nach und nach clever Ihr Vermögen auf!

solidvest_handy