Corporate Startup Solidvest: Mehr als weiße Sneaker

Ein Großraumbüro im Industrial-Chic, ein Kicker, eine entspannte Atmosphäre und weiße Sneaker vom Prakti bis in die Chef Etage. So oder so ähnlich stellen sich viele das typische Startup vor. Zumindest optisch. Außerdem strotzt es vor Ideen. Es ist kreativer, innovativer und dynamischer als arrivierte Player. Finanziell wiederum, so das Klischee, ist bei den Startups längst nicht alles so entspannt. Denn Geld ist knapp und der Erfolgsdruck groß. Insbesondere wenn große Venture Capital Fonds involviert sind.

Substanz und Innovation

Was wäre, wenn sich die innovative Arbeitsweise von Startups und die finanzielle Substanz etablierter Unternehmen kombinieren ließen? Kein Grund für Konjunktiv. Die Kombination gibt es längst. Sie nennt sich Corporate Startup. Corporate Startups sollen das Beste aus beiden Welten vereinen. Die Finanzkraft und Sicherheit der Großen mit Dynamik der „jungen Wilden“. Ein Modell, das gerade im Bereich Geldanlage und Finanzen attraktiv ist. Denn: Sicherheit ist immer noch der Spitzenreiter in der Prioritätenliste vieler Anleger.

Langfristige Partnerschaft

Das gilt auch in der Vermögensverwaltung. Wer einem Unternehmen sein Vermögen, oder zumindest Teile davon überantwortet, erwartet einen zuverlässigen Partner. Dazu gehört auch eine langfristige Sicherheit. Strategische Geldanlage, das liest und hört man immer wieder, braucht einen längerfristigen Horizont, um Erträge zu maximieren und Risiken zu minimieren. Damit ist klar: Auch der Vermögensverwalter, egal ob online oder klassisch, braucht eine langfristige Perspektive. Doch wie langfristig können Startups denken und agieren? Und wie lang bleibt ein Startup am Markt? Diese Fragen müssen sich Anleger selbst beantworten.

Commitment und Erfahrung

Ein Corporate Startup, wie beispielsweise Solidvest by DJE Kapital AG, ist hier klar im Vorteil. Ganz abgesehen von der finanziellen Sicherheit der DJE Kapital AG, die zu den Top3 der profitabelsten Vermögensverwalter in Deutschland gehört. Denn der „Geldgeber“ ist nicht nur finanziell, sondern mit Reputation und Namen eingebunden. Das Commitment ist also ungleich höher und die Motivation zum Erfolg damit eine persönliche Angelegenheit. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Erfahrung im jeweiligen Geschäftsfeld. Ein hochgradig komplexes und von so vielen Faktoren abhängiges Geschäft wie die Vermögensverwaltung sticht hier besonders hervor. Ein junges, neu gegründetes Unternehmen muss sich Expertise erst erarbeiten. Solidvest hat den strategischen Vorteil, auf das gesammelte Fachwissen der DJE Kapital AG zugreifen zu können. Das schließt die Anlagestrategie, den Umgang mit Regulierung und Behörden, die Arbeit mit externen Stakeholdern wie Depotbanken und vieles mehr ein.

Investieren für die Zukunft

Die DJE Kapital AG ist seit über 45 Jahren am Kapitalmarkt aktiv und kann einen hervorragenden Track Record vorweisen. Der Investmentprozess ist über Jahrzehnte hinweg perfektioniert worden. Solidvest fungiert als „Stargate“ für die geballte DJE Investment-Kompetenz in die digitale Sphäre. Gleichzeitig ist Solidvest auch Innovationslabor für die DJE Gruppe. Durch die technologischen Fortschritte bei Solidvest profitieren nicht nur die Kunden. Damit prägt DJE nicht nur die Vergangenheit, sondern auch die Zukunft der Vermögensverwaltung.

Maximilian Nindel

Der Autor

Maximilian Nindel

Maximilian Nindel verantwortet die technische Projektumsetzung bei Solidvest. Nach einem Doppel-Bachelor der VWL und BWL schloss er Ende 2018 an der Universität Augsburg seinen VWL-Master mit seiner Arbeit zum Aufbau und Grenzen von digitalen Vermögensverwaltungen ab. Seit 2015 ist Herr Nindel für die DJE Kapital AG tätig, wo er im Research unter anderem die Hauseigene Datenbank aufbaute.

Nichts mehr verpassen. Abonnieren Sie jetzt unseren Monatlichen Newsletter!

Bei Solidvest handelt es sich um eine standardisierte Vermögensverwaltung. Der Vermögensverwalter, die DJE Kapital AG, trifft im Rahmen der mit dem Kunden vereinbarten Anlagerichtlinien sämtliche Anlageentscheidungen nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Einholung von Weisungen. Alle veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Diese E-Mail stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch eine Einladung zur Zeichnung oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar.

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen berücksichtigen weder die steuerlichen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen noch stellen diese eine Steuerberatung dar. Ehe Sie Anlageentscheidungen treffen, sollten Sie sich persönlich von einem Fachmann beraten lassen, da die in diesem Dokument enthaltenen Informationen keine sorgfältige Beratung ersetzen. Weiter eignet sich Solidvest nicht für Sie, wenn Sie einen kurzfristigen Anlagehorizont haben, eine sichere Anlage und sichere Erträge suchen und keine erhöhten Wertschwankungen akzeptieren. Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise.

 

FAQ | Datenschutzerklärung

DJE Kapital AG | Pullach | Amtsgericht München | HRB 128888 | St.-Nr. 143/100/31268 | USt-IdNr. DE129331013

Vorstand: Dr. Jens Ehrhardt (Vors.), Dr. Jan Ehrhardt (stv. Vors.), Dr. Ulrich Kaffarnik, Peter Schmitz, Thorsten Schrieber | Aufsichtsrat: Dr. Ralf Bethke (Vors.)