• Strategisches Handeln in angeschlagenen Märkten

    Aufgrund der jüngsten Kursrücksetzer und des anhaltend schwierigen Marktumfelds sind viele Anleger verständlicherweise verunsichert. Die Kursverluste im Depot und die zunehmende Volatilität nähren das Gefühl, etwas tun zu müssen. Doch was können Anleger tun und welche Fehler sollten sie ...
    Weiterlesen
  • Marktkommentar Juni 2022: Hoffnung auf Geldpolitik nach Augenmaß

    Sorgen um das Wachstum überlagern die um die Inflation. In diesem Umfeld steigt die Hoffnung auf eine gemäßigtere Geldpolitik der US-Notenbank. In Europa dagegen steht die Zinswende noch aus. Geldpolitik per Autopilot dürfte den Börsen schaden, nach Augenmaß jedoch ...
    Weiterlesen
  • Ist das Potenzial von Öl-Aktien ausgeschöpft? #ResearchTalk mit Stefan Breintner

    Spätestens seit dem russischen Überfall auf die Ukraine sind Aktien und Unternehmen in den Fokus der Anleger gerückt, die lange einen schwierigen Stand hatten. Dazu gehören unter anderem Rüstungsunternehmen - aber auch Öl-Konzerne. Letztere sind unser Thema im ...
    Weiterlesen

investmentthemen

Stromindustrie im Wandel: Wasserstoff und Elektrifizierung als Treiber

Die Stromindustrie steht weltweit, aber vor allem in Europa, im Umbruch. Zwei Megatrends prägen diese Dekade: Zum einen der Ausbau Erneuerbarer Energien als Ersatz konventioneller Kraftwerke, vor allem von Atom- oder Kohlekraftwerken. Zum anderen wird es zu einer zunehmenden Elektrifizierung kommen. Beide Trends sind für Anleger gut prognostizierbar und deswegen interessant.

Weiterlesen



Gesundheitssektor: Auch nach Corona bleibt er interessant

Während weite Teile des Kapitalmarkts ähnlich wie die Welt an Corona kränkelten, konnten Aktien aus dem Gesundheitssektor bis Anfang Mai im Vergleich punkten. Die Benchmark des MSCI World Index sackte um 15 Prozent ab, während Titel aus dem Health-Sektor nur um 3,4 Prozent nachgaben. Das zeigt sehr plastisch, warum Aktien aus der Gesundheits-Branche von Experten oft als defensive Variante bezeichnet werden. Und trotzdem waren die Auswirkungen auch im Kurs mäßig stabilen Sektor deutlich zu ...

Weiterlesen


Selektion ist Trumpf

Aufgrund des Ausbruchs von Covid-19 gleichte die Entwicklung der Aktienkurse in den vergangenen Monaten einer Achterbahnfahrt. Um das eigene Vermögen vor volatilen Marktphasen zu schützen, ist ein aktives Vermögensmanagement entscheidend. Denn nur so kann auf Veränderungen an den Märkten schnell reagiert werden. Solidvest setzt dafür auf Direktinvestments in Einzeltitel. Warum das einen wichtigen Mehrwert schafft, erklären wir hier.

Weiterlesen

Nichts mehr verpassen. Abonnieren Sie jetzt unseren Monatlichen Newsletter!

Jetzt auch mit Sparplan.

Schon ab 10.000 Euro.

Neu bei Solidvest:

Mit einem Sparplan jetzt bereits ab 10.000 Euro Anlagesumme an der Entwicklung der Finanzmärkte partizipieren.

Damit haben Sie die Möglichkeit, auch kleinere monatliche Beträge (ab 100 Euro) zu investieren und profitieren so langfristig vom Cost-Average- und dem Zinseszinseffekt.

So bauen Sie sich nach und nach clever Ihr Vermögen auf!

solidvest_handy